SÄCKL | Grossartig vielseitig. Seit 1981.

Zerspanungsmechaniker in der Fachrichtung Drehmaschinensysteme

Der Beruf des Zerspanungsmechanikers in der Fachrichtung Drehmaschinensysteme ist zwar unheimlich spannend, die Wortherkunft liegt aber im Wort "spanen". Als Zerspanungsmechaniker sorgen Sie dafür, dass die Metallteile für unsere Maschinen- und Automationslösung in perfekter Qualität über unsere Drehmaschinen hergestellt werden. Von sehr großen Teilen für die Industrie bis zu winzigen Zahnrädchen ist die Bandbreite enorm. Der Beruf verbindet Handwerk, Technik und Information nahtlos miteinander. In der dualen Ausbildung erfahren Sie Ihr Wissen zum Teil in der Berufschule oder direkt im Betrieb. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre.

Jetzt bewerben oder andere Ausbildungsberufe entdecken